Mit Hits wie ‘Cold as Ice’ oder ‘i want to know what love is’, sang sich die britisch-amerikanische Rockband Ende der Siebziger in die Herzen der Fans. Seither wurden über 50 Millionen Platten verkauft.  Am 20. Oktober kommen sie ins KKL nach Luzern.

Gründung:

1976 wurde die Band in New York von den britischen Musikern Ian McDonald und Mick Jones, dem ehemaligen IF-Schlagzeuger Dennis Elliot, so wie den US-Amerikanern Al Greenwood am Keyboard und Ed Gagliardi am Bass so wie Sänger Lou Gramm gegründet.

Im Jahre 1997 wurde bei Lou Gramm ein Gehirntumor diagnostiziert, der in einer langwierigen Behandlung erfolgreich entfernt werden konnte.
1999 kehrte Gramm zu Foreigner zurück. Nach eine Tournee durch die USA entschied sich Gramm im Jahre 2003, seine Solokariere weiterzuverfolgen.

Trivia: 

Für den Musikfilm Still Crazy um die fiktive Band ‚Strange Fruit‘  steuerte Foreigner Mitglied Mick Jones, die ‘Strange Fruit’ – Hymne ‘The Flame Still Burns’ bei.

Foreigner haben sechzehn Top 30 hits gelandet. Unter anderem konnten sich ‘I Want To Know What Love Is’ und ‘Hot Blooded’ in den Charts halten.  Selbst ‘Dirty White Boy’ schaffte es auf Platz 12 der Chart Liste.

Foreigner sind aktuell:
Kelly Hansen am Gesang, Jeff Pilson am Bass, Thom Giebel an der akustischen Gitarre, Mick Jones an der Gitarre, Marc Schulman am Schlagzeug und Michael Bluestein am Keyboard.

Türöffnung: 18:30

Showtime: 19:30

Location: KKL Luzern

Ankündigung: Lou Gramm wird auf der kommenden Deutschlandtournee von Status Quo als Support Act auftreten!

Tickets: Ticketcorner

Text:  Livepixx.ch / Lorena Viciconte
Quellen: ABC Production, Foreigner